Keita/Brönnimann/Niggli «Kalo Yele»

vormals 12.5. – Tickets behalten Gültigkeit20 Uhr | Dorfkirche Riehen18 August 2020FESTIVAL 18 August

Keïta/Brönnimann/Niggli-Trio «KALO YELE»

Aly Keïta (Balafon)Jan Galega Brönnimann (Bassclarinet)Lucas Niggli (Drums)

 

Den Percussionisten Lucas Niggli braucht man in Basel nicht mehr speziell vorzustellen, gastierte er doch mit Andreas Schaerer und Biondini u.a. erfolgreich in Basel. Das Kalo Yele Projekt ist für Basel hingegen neu. Aly Keïta, Jan Galega Brönnimann und Lucas Niggli gehören zu einer experimentierfreudigen und weltoffenen Szene und spielten in den letzten Jahren mit vielen namhaften Musikern an wichtigen Festivals auf der ganzen Welt.

Aly Keïta aus Côte d’Ivoire ist einer der grossen Virtuosen des Balafons. Er stammt aus einer Griot-Familie der Malinké und spielt seit bald 30 Jahren immer wieder mit improvisierenden Musikern aus anderen Kulturkreisen. Aly Keïta entwickelte in der Folge ein diatonisches Balafon, welches er den Anforderungen der westlichen Musik anpasste. Heute lebt er in Berlin. Jan Galega Brönnimann und Lucas Niggli wurden beide in Kamerun geboren, und wurden in ihrer musikalischen Laufbahn seit ihren Anfängen von der Westafrikanischen Kultur geprägt.

Night Sponsor