Wolfgang Muthspiel Allstar Quintet

feat. Larry Grenadier & Jeff BallardECM CD Release Concert20.15 Uhr | Volkshaus Basel13 November 2018SERIES 201813 November

Wolfgang Muthspiel «guitars»

Matthieu Michel «tp., flgh»

Collin Vallon «piano»

Larry Grenadier «bass»

Jeff Ballard «drums»

Der 1965 in Wien geborene Gitarrist Wolfgang Muthspiel wurde einmal als der «leiseste Gitarrist der Welt» bezeichnet. Man muss allerdings die Nuancen dieses Adjektivs mitbedenken: Leise bedeutet nämlich im Falle Muthspiels subtil, differenziert, genau, behutsam, virtuos, schwebend. Auf allen Alben des Österreichers lässt sich diese Feinheit nachhören, besonders aber auf seiner mit einer «Traumband», wie er selber sagte, aufgenommenen CD «Rising Grace» (2016). Mit Brad Mehldau, Ambrose Akinmusire, Larry Grenadier und Brian Blade schuf er geradezu magische Momente. Seine Kompositionen schienen wie gemacht für diese Band: Zuversicht und Sanftheit gehen von diesen Stücken aus; die Stimmen der Musiker fliessen unmerklich ineinander, und manchmal löst sich eine heraus, um filigrane Akzente zu setzen.

Die neue CD «Where The River Goes» schreibt die Geschichte fort, die Wolfgang Muthspiel 2016 auf seinem von der Kritik gefeierten Album «Rising Grace» begonnen hatte. Zu hören ist der österreichische Gitarrist erneut im Zusammenspiel mit absolut hochkarätigen US-amerikanischen Kollegen: Pianist Brad Mehldau, Trompeter Ambrose Akinmusire und Bassist Larry Grenadier. Für den Schlagzeuger Brian Blade, der dieses Quintett auf «Rising Grace» komplettiert hatte, ist diesmal der nicht minder exzellente Eric Harland eingesprungen. Da sich das Ensemble mit einer ganz eigenen Identität präsentiert, ist hier dennoch viel mehr als reines «All-Star»-Treffen herausgesprungen. Das Profil der Band offenbart sich sowohl in den Interpretationen von Muthspiels Stücken als auch im kollektiven Spiel. Neben den sechs Kompositionen des Session-Leaders enthält das Programm auch ein Stück von Brad Mehldau sowie eine Gruppenimprovisation.

Das Album «Where The River Goes» wird zwar erst am 5. Oktober auf CD und Vinyl erscheinen, das Titelstück kann man bei den üblichen Streaming-Diensten aber schon jetzt kennenlernen. Auf einer Ende Oktober beginnenden Tournee wird Wolfgang Muthspiel die Musik von «Where The River Goes» bei Konzerten in Deutschland, Belgien, den Niederlanden, Österreich, der Schweiz und Estland live vorstellen.

CD-Tipps

«Rising Grace», 2016

«Where The River Goes», ECM, october 2018