Manu Katché & Quintet «Unstatic»

The Drummers Night20 Uhr | Volkshaus Basel09 Mai 2017CHF 73.— | 58.— | 42.— | 30.—FESTIVAL 09 MaiTICKETS
TICKETS
Manu_Katché
Manu_Katché
Manu_Katché
Manu_Katché

Manu Katché (drums)Luca Aquino (trumpet) Tore Brunborg (sax)Jim Watson (piano + keyboards )Ellen Andrea Wang (electric stick upright bass)

 
Manu Katché, 1958 in Paris geboren, studierte Klavier und klassische Perkussion am Konservatorium in Paris. Vor mehr als 25 Jahren startete seine internationale Karriere als Drummer bei Peter Gabriel. Es folgten mehrere 100 (!) Studioeinspielungen und Tourneen mit Weltstars wie Sting, Joni Mitchell, Dire Straits, Simple Minds, Al Di Meola, Branford Marsalis, Youssou N’Dour, Joe Satriani, Tracy Chapman, Stephan Eicher und Jeff Beck. Seit 10 Jahren entwickelte er als Bandleader eigene Projekte in Trios und Quartetbesetzung. Manu Katché zählt sowohl live, als auch im Studio zu den gefragtesten Schlagzeugern unserer Zeit. Als einer der wohl grössten und wiedererkennbarsten Stilisten seines Instruments sitzt er immer dann an den Drums, wenn es um genau seinen speziellen Touch, seine unverwechselbare Mischung aus Eleganz und Kraft geht. 

Die Liste der Popgrössen mit denen Katché gearbeitet hat, liesse sich noch lange fortsetzen, doch von Anbeginn zieht sich auch der Jazz als roter Faden durch Katchés Karriere. Besonders bekannt wurde er hier als festes, langjähriges Mitglied der Jan Garbarek Group. Mindestens genauso wichtig wie sein Schlagzeugspiel und seine Zusammenarbeit mit Grössen des Pop und Jazz ist seine Arbeit als Komponist und Bandleader, die er ausfüllt, wie aktuell kaum ein anderer Schlagzeuger. Mittlerweile hat er sieben international vielbeachtete Alben in eigenem Namen veröffentlicht. Seine Stücke sind getragen von seinem Gespür für klare, melodische und eingängige Themen, ihrem grandiosen Fluss und ihrer atmosphärischen und klanglichen Tiefe. Und sie machen klar, dass sich beide Seiten Katchés Musikerpersönlichkeit, die des herausragenden Schlagzeugers und Sound-Zauberers und die des Komponisten und Bandleaders perfekt ergänzen.

CD-Tipp

«Unstatic» – Manu Katché Band feat. Nils Landgren, 2016