John Patitucci Guitar Band

BASS & GUITARS20 Uhr | Volkshaus Basel08 Mai 2017CHF 79.— | 61.— | 44.— | 30.—FESTIVAL 08 MaiTICKETS
TICKETS
Patitucci
Patitucci
Blade
Blade
Steve Cardenas (guitar)
Adam Rogers (guitar)
John Patitucci (bass)
Nate Smith (drums)
 

Der Bassist John Patitucci, 1959 in Brooklyn geboren, zählt zu den arriviertesten und eigenständigsten Bassisten der USA. Patitucci begann im Alter von zehn Jahren, E-Bass zu spielen, mit zwölf Jahren folgten erste Kompositionen, mit fünfzehn Jahren der Kontrabass und ein Jahr später das Klavier. Er studierte klassischen Bass an der San Francisco State University und Long Beach State University und begann 1980 seine Karriere als Studiomusiker in Los Angeles. Dort machte sich Patitucci aufgrund seiner ausserordentlichen technischen und stilistischen Sicherheit schnell einen Namen. Als Studiomusiker spielte er unter anderem mit Künstlern wie B. B. King, Bonnie Raitt, Chick Corea, Wayne Shorter, Herbie Hancock, Michael Brecker, George Benson, Dizzy Gillespie, Was (Not Was), Dave Grusin, Natalie Cole, Bon Jovi, Queen Latifah, Sting, Gerardo Núñez, The Manhattan Transfer und Carly Simon. Patitucci bewegte sich stets zwischen den stilistischen «Fronten» und profilierte sich gleichermassen in Rock-, Pop-, Fusionprojekten und dem Avantgardejazz. Seit über 10 Jahren ist er festes Mitglied des weltweit erfolgreichen Wayne Shorter Quartets. Vor einem Jahr gründete er sein neues Guitar-Projekt mit den grossen Groovern der New Yorker Szene Steve Cardenas, Adam Rogers und dem Wayne Shorter Drummer Brian Blade. Alles in allem eine groovende Live-Band – eine sehr packende Mischung aus Funk, Blues und Electric Jazz!

 

CD-Tipps

John Patitucci Electric Guitar Band – «Brooklyn» / Patitucci/Blade/Perez Trio – «Children of the Light»