Eva Kruse Quintet

Women as Leaders21 Uhr | Volkshaus Basel18 Mai 2019 plus «Symphonic Bop» Vein FESTIVAL 18 MaiTICKETSKombiticket
TICKETS

Tjadina Würdinger (oboe)

Uwe Steinmetz (alto/soprano saxophone)

Christian Jormin (piano)

Eva Kruse (doublebass, compositions)

Eric Schaefer (drums)

Mit «Mo» ist das für die schwedischen autofreien Schären-Inseln so charakteristische Lasten-Moped gemeint, mit dem Eva Kruse ihren Kontrabass zum Fähr-Anleger fährt, um von dort die Reise zu ihren Konzerten in aller Welt anzutreten. «On the Mo – On the Go» war das selbst auferlegte Motto, unter dem Eva Kruse die Musik für ihr neues Album komponierte. Das Titelstück des Albums nimmt den Hörer mit auf die hügelige Berg-und Talfahrt auf dem «Mo». Gefolgt vom ebenfalls vorwärtstreibenden «Follow the Bass» mündet der musikalische Fluss danach in eine Art Ruhe-Quelle in Form des Stücks «Out of the deep». Wunderschöne Melodien, gespielt von der Oboistin Tjadina Wake-Walker sowie dem Alt- und Sopran-Saxofonisten Uwe Steinmetz, die von Eva Kruses melodischem Basspiel sowie einem mitreissenden Saxofonsolo abgelöst werden. Für ihr voriges Album «In Water» erhielt Eva Kruse den Echo Jazz als Bassistin des Jahres 2015. 

CD-Tipps

Eva Kruse – «On the Mo»

Eva Kruse – «In Water», 2014

Night Sponsor